Corona-Knigge

Das Studio ist ab Dienstag, den 19.05.2020, wieder geöffnet!!!

Wir bitten Dich darum, während der Coronazeit mit Hygiene- und Abstandsregelungen folgende Hinweise bei Deinem Studiobesuch zu beachten:

Solltest Du Fragen zu unseren Hygiene- und Abstandsregeln haben, so kannst Du Dich jederzeit bei uns melden. Wir werden Dir Deine Fragen gerne beantworten.

Ändern sich die gesetzlichen Bestimmungen, werden wir unseren kleinen Leitfaden dahingehend anpassen.

Aktueller Stand: 13.05.2020

Corona-Stundenplan:

Während der ersten Lockerungszeit der Corona-Krise, ab dem 18.05.2020, gibt es einen extra Stundenplan. Wir haben die Pausen- und Kurszeiten leicht angepasst, um durch eine längere Pausenzeit von 20 – 30 Minuten einen sicheren Teilnehmerwechsel absichern zu können.

Betreten des Studios:

Fühle bitte vor der Yoga- und Pilatespraxis in Dich hinein: solltest Du Dich nicht gesund oder fiebrig fühlen, bleibe bitte zu Hause.

Sei 10  Minuten vor Kursbeginn da und warte vor dem Gebäude, bis Du entweder vom Lehrer hereingebeten wirst oder das grüne Hinweisschild  siehst, welches Dir anzeigt, dass Du eintreten kannst. Ein rotes Schild bedeutet, dass Du noch warten musst (länger als 10 Minuten vor dem Kurs) oder zu spät bist und leider nicht mehr eingelassen werden kannst.

Bitte halte Abstand zu den anderen TeilnehmerInnen, sowohl vor dem Gebäude, im Treppenhaus als auch im Studio selbst.

Halte bitte eine gute Nies- und Hustenetikette ein und niese /huste bitte in ein Taschentuch oder die Ellenbeuge.

Da es vorgeschrieben ist eine Teilnehmerliste zu führen (um Infektionsketten nachvollziehen zu können), trage Dich bitte gut leserlich als Erstes in die Teilnehmerliste ein! Dies erfordert derzeit Name und Telefonnummer, damit Du im Zweifelsfall schnell zu erreichen bist. Mit der Eintragung in der Liste gibst Du gleichzeitig Dein Einverständnis, dass Deine Daten im Falle einer Infektion eines Studiomitgliedes an das Gesundheitsamt weitergeleitet werden dürfen.

Bitte bringe Dein eigenes Yogaequipment (Yogamatte etc.) und ein eigenes Getränk mit. Erscheine bereits umgezogen zum Unterricht, da der Umkleidebereich derzeit nicht zur Verfügung gestellt werden darf. Solltest Du keine Yogamatte besitzen, so kannst Du eine bei mir zum Selbstkostenpreis erwerben.

Das Gebäude muss mit mit einer Mund- Nasen-Abdeckung betreten werden. Die „Maske“ kannst Du auf Deiner Yogamatte wieder ablegen.

Bitte wasche als Erstes Deine Hände. Hierzu stehen Dir beide Waschräume zur Verfügung. Wenn Du Dich dennoch unsicher fühlst, steht auch Desinfektionsmittel zu Verfügung. Anschließend begibst Du Dich bitte zu Deinem Yogaplatz – hierzu haben wir den Boden markiert, um für ausreichenden Abstand zu sorgen. Bitte fülle dabei den Raum von hinten nach vorne auf.

Verlassen des Studios:

Nach dem Unterricht setze bitte Deine „Maske“ wieder auf und verlasse zügig das Studio, damit der darauffolgende Kurs pünktlich eingelassen werden kann und wir in der Zwischenzeit Hygienemaßnahmen walten lassen können. Auch wenn Du an zwei Kursen teilnehmen möchtest, musst Du in der Zwischenzeit das Studio verlassen.

Verhalten während des Unterrichtes:

Solltest Du während des laufenden Kurses die Toilette aufsuchen müssen, müssen wir Dich darum bitten, Deine Maske aufzusetzen, sobald Du Deine Yogamatte verlässt.

Alle Yoga- und Pilateslehrer werden derzeit keinen Körperkontakt zu Dir haben, dass bedeutet, dass wir Dich durch den Unterricht verbal begleiten und auch nur verbal korrigieren.

Leider dürfen wir Dir in der jetzigen Zeit keine Getränke oder Knabbereien zur Verfügung stellen – bringe deshalb Deine eigene Wasserflasche oder einen Tee-Thermobecher (fest verschließbar, um ein Auslaufen zu verhindern) mit.

Lehreransprechbarkeit:

Natürlich stehen wir Dir für Fragen zur Verfügung. Dennoch müssen wir auf Grund der aktuellen Lage darauf hinweisen, dass wir nur kurze Gesprächsmöglichkeiten innerhalb des Studios und des laufenden Unterrichtsbetriebes derzeit leisten können. Für alle Fragen bin ich deshalb unter 02591 8937678 oder per Mail unter info@inmotion-lh.de zur Verfügung.

„Gesunder Menschenverstand“:

Das Wichtigste, um durch diese Krise gesund hindurch zu kommen, ist, dass alle aufeinander Rücksicht nehmen und daran interessiert sind, den Kursbetrieb gemeinsam so sicher wie möglich zu gestalten. Deshalb appellieren wir Lehrer an Deinen gesunden Menschenverstand, damit wir einen harmonischen und schönen Kursbetrieb wieder herstellen können und gemeinsam schöne Stunden auf unserer Yogamatte erleben können. Denn nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass das Studio wieder reibungslos läuft und wir gemeinsam zu einer gesunden und erfüllenden Yoga- und Pilatespraxis zurückfinden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden