Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hormonyoga wurde von Dinah Rodrigues entwickelt, um hormonelle Gleichgewichtsstörungen (Abfall des weiblichen Hormons Östrogen) wieder zu regulieren und deren unangenehme Begleiterscheinungen (z.B. Wechseljahresbeschwerden, PMS, Osteoporose, Menstruationsbeschwerden, unerfüllter Kinderwunsch) zu lindern.

Durch eine regelmäßige Yogapraxis ist es möglich, den Hormonhaushalt ganz natürlich aus sich selbst heraus zu regulieren, und somit z.B. komplett auf die Einnahme von Medikamenten in den Wechseljahren zu verzichten.

Die wichtigsten Basics und Techniken (Atemtechnik, Energielenkung, Asanas) werden vorab im Workshop erläutert, danach kann die Praxis zuhause alleine durchgeführt werden.

Mehr Infos  über Hormonyoga bei InMotion finden Sie HIER 

Der nächste Workshop findet am:

Samstag, 14. Oktober 2017

statt, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Gebühr: 35,00 Euro (inkl. Handout, Getränke und Snacks)

Leitung: Ariane Kosick-Albitz

Bitte melden Sie sich frühzeitig an: info@inmotion-lh.de. Weitere Kontaktdaten finden Sie hier.

Ihr Platz wird nach Eingang des Kostenbeitrages verbindlich für Sie reserviert.